Im Inhalt Suchen

Wir über uns

Wanderreiten in Schwaben


Durch die Initiativen der  Interessengemeinschaft  IG Wanderreiten in Schwaben 
mit ihren derzeit ca. 45 Mitgliedsbetrieben, ist das Wanderreiten/fahren in der Region Schwaben besonders attraktiv geworden.
 
Diese Gegend gehört zu einer der schönsten Urlaubsregionen, die Bayern zu bieten hat.
Die bayerische Kultur ist gekennzeichnet durch Ihre Schlösser, Berge, noch wilden Bachläufe, Seen, Wälder und viel unberührter Natur. Das sind nur einige Punkte, warum Schwaben zu einem so beliebten Wanderreitgebiet geworden ist.

Seit Gründung der IG Wanderreiten in Schwaben, die von Bernd Imminger aus Jettingen-Scheppach im Jahre 2002 ins Leben gerufen wurde, hat sich nun bereits ein fast flächendeckendes Netz an Wanderreitstationen gebildet, so dass man auch über mehrere Tage hinweg täglich bequem eine andere Wanderreitstation anreiten kann.
 
Im Jahr 2008 wurde die freiwillige Klassifizierung der Stationen auf den Weg gebracht und durchgeführt. Die Klassifizierten Stationen erhielten dazu je eine eigens gefertigte „Haustafel“ mit meist vier bis fünf Sternen.
Der bunte Mix der einzelnen  Stationen ist von ganz unterschiedlicher Ausstattung und  Führung, was die Sache sehr abwechslungsreich und interessant  für Reiter und Pferd macht.

Die schwäbischen Wanderreitstationen wissen, was den Reitern und deren Rössern gefällt und haben sich auf  die Wünsche und  Bedürfnisse der Wanderreiter eingestellt.
Nach einem langen Reittag ein gutes hausgemachtes Abendmahl, eine nette gemütliche Unterkunft und wenn mal etwas nass geworden ist, einen warmen  Platz zum Trocknen der Sachen. Sollte mal ein Eisen fehlen oder locker sein, so hilft man auch dort mit Rat und Tat gerne weiter.
In den meisten Stationen hat man  auch die Wahl, ob das Pferd besser in einer Box,  Paddock, oder auf einer Weide untergebracht wird und das Angebot von Heu und Kraftfutter ist
eigentlich selbstverständlich.
Ebenfalls zum guten Service ihrer Gäste verstehen die Stationen, das Gepäck zu der nächsten Station gegen geringes Entgeld zu transportieren.

Einige Stationen organisieren auch selbst geführte Wanderritte, an denen Ihr mit Eurem eigenen Pferd oder einem bereitgestellten Leihpferd teilnehmen könnt.
Viele der Stationsbetreiber sind selbst passionierte Wanderreiter oder Führer und kennen die schönsten Fleckchen in der Gegend, wo man rasten und die wunderschöne Natur genießen kann;  und das zu jeder Jahreszeit.

Zur Messe Pferd Bodensee 2016 wurde jetzt die 3. Auflage vom Stationenheft aufgelegt, welches Ihr mit der Gebietskarte anfordern könnt. Im Servicebereicht steht beides auch zum Downloaden bereit. 

Die Mitglieder der IG Wanderreiten in Schwaben freuen sich schon jetzt, Euch unter dem
weiß-blauen Himmel Bayerns begrüßen zu dürfen

Wolfgang Belm im Auftrag der IG Wanderreiten in Schwaben